John Beat schaut nach rechts.jpeg

ABOUT JOHN BEAT

Ich heiße Jon-Beat Kollegger , wurde am 05.08.2005 geboren und lebe in der Schweiz.


2018 habe ich mir zu Weihnachten ein Launchpad von Novation gewünscht. Am Anfang wollte ich eigentlich nur mit meinem Launchpad einfache Lichtshows machen, wie ich sie zuvor bei YouTube gesehen hatte. Als ich in der Verpackung noch eine gratis Lizenz für das Musikprogramm „Live“ fand, habe ich mir neugierig das Programm heruntergeladen und bin so quasi aus Versehen in die Musikproduktion gerutscht. 


Am Anfang wollte ich Hip Hop Produzent werden, ich habe EDM erst nach einer Weile entdeckt. Damals bestand mein Studio aus einem Sitzsack, einem Laptop und einer kleinen Musikbox, die tiefe und hohe Frequenzen abschneidet. Ich habe meine ersten Lieder nur mit den Werkzeugen von “Live“ und mit Hilfe von verschiedenen Samples zusammengestellt. 


Es dauerte eine Zeit lang, bis ich mir zu meinem Geburtstag mein erstes Plug-in wünschte. Es war ein Synthesizer. Mit dem habe ich das erste Mal selber versucht Noten und Akkorde einzuzeichnen. Damals hatte ich auch noch kein Midi-Keyboard. Damit am Ende ein Track wirklich gut und rund klingt, braucht es so einiges: Die richtigen Sounds finden und zurecht-schrauben, die passenden Noten für die Bassline finden, das Arrangieren der Ideen und der richtige Groove, der die Hörer*innen zum Tanzen bringt. Und noch vieles mehr! Andersherum bedeutet das, dass man ständig in einem Bereich etwas neues dazulernt und es nie langweilig wird. Bin ich mit meiner Musik schon am Ziel? Noch lange nicht. Und ich würde mich freuen, wenn ihr den weiteren Weg mit mir hört.